ART

Farbfelder 

Farbfelder geben nichts Konkretes vor, obwohl eine Empfindung von mir, die sich darin ausdrückt, die Farbfelder erst hat entstehen lassen. Dennoch behält der Betrachter den Freiraum für seine eigenen  Empfindungen bei.  Er wird nicht durch eine konkrete Darstellung eingeengt, sondern hat die Möglichkeit durch  Sehen und Einfühlen in die Farbflächen seinen eigenen Gefühlen Raum zu geben. 

Erst beim Darauf-Einlassen und ruhigem Hinsehen und Verweilen kann sich ihm die vielseitige Weite eröffnen:

Farbfelder - Farbspiele - Spielfelder - Wagnisfelder - Entdeckungsfelder - Traumzeitfelder - Anziehungsfelder - Aktionsfelder - Ruhefelder - Farbfelder..

  

                                        Farbfeld 3298, Acryl, 100x80cm


 

 

 

 

Farbfeld 7391
Acryl, 100x80cm